Das sind ja alles auch nur Menschen

Standard

Fasten. Hat irgendwas mit verzichten zu tun. War mir nicht mehr ganz sicher, aber gottseidank hat mich der Papst letzte Woche daran erinnert, allen Freuden dieser Welt abzusagen, also auch dem Bloggen. Jedenfalls bis Ostern. Aber pssst! Er ist jetzt in Afrika am Kontinentenkarmaknuddeln (gibts Karma im Christentum? Geistige Notiz: Später mal den Koran durchchecken) und Enthaltsamkeit predigen (kommt nämlich billiger, als Gummis zu verteilen, ja, auch der Vatikan hat nicht mehr so viel Geld), ergo bekommt Papa Ratzi von meinem Getippe auch nichts mit. Schön.

Auch schön: wie sich im Laufe der Lebenszeit Politiker zu normalen Menschen wie du und du entwickeln. Als Kind machen einem die alten Herren und mittlerweile auch vermehrt Damen mächtig Eindruck, mythische, weise Figuren, die die Geschicke des Landes lenken, komplizierte Worthülsen von sich geben und..äh..ja. Als fortgeschrittener jugendlicher Erwachsener sieht man das alles ja ein wenig differenzierter. Könnte aber auch sein, dass das mit eigener Lebenserfahrung gar nichts zu tun hat, sondern viel mehr damit, dass die Politiker sich für das gemeine Durchschnittsvolk verständlicher ausdrücken wollen.

Aktuelles Beispiel: Bankengeheimnis. Schweiz. OSZE. USA. Schwarze Liste, Steuerhinterrücksziehung. Ui, so viele Begriffe, da kommen die wenigsten noch mit. Glücklicherweise wurde in den letzten Tagen dank des deutschen Bundesfinanzministers Peer Steinbrück und CVP-Mann Thomas Müller alles dramatisch einfacher: wir Schweizer sind die zurückgebliebenen Indianer und die Deutschen, das sind ja eh alles Nazis.

Na also, geht doch. Einfache Begriffe, die beim Bürger klare Bilder hervorrufen. Endlich versteht man mal, was die da sagen. Die Mystik von früher, die geht so allerdings flöten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s